Home

Aktuelles

  • Neuer Spielplatz für das Flüchtlingswohnheim Nach soooooo langer Zeit ist der Spielplatz auf dem Gelände des Flüchtlingswohnheims Longerich nun endlich da! Petra Mayer-Hörmann hat nicht aufgegeben, Gelder zu sammeln und sich um die Anträge zu kümmern. Jetzt sind wir am Ziel und sie ist sehr froh, und auch ein wenig erschöpft… Die Kinder freuen sich sehr über die neuen Spielgeräte und den großen Sandkasten. weiterlesen »
  • „HER MIT DEM SCHÖNEN LEBEN!“ – Ein Besuch im Phantasialand Unser neues Projekt „Her mit dem schönen Leben“ wendet sich an Familien, die noch ein wenig Unterstützung in unserer Stadt benötigen. Sie sind entweder neu in Köln, kommen vielleicht aus einer fremden Kultur oder trauen sich schlichtweg nicht, neue Angebote und Veranstaltungen alleine auszuprobieren. Dies trifft vor allem auch auf Familien zu, die wenig Geld zur Verfügung haben und damit auch nicht auffallen möchten. Die Eltern ... weiterlesen »
  • Gar nicht so einfach für Flüchtlingskinder: Angemessenes Verhalten in unserer Gesellschaft Wie funktioniert für Flüchtlingskinder Sozialverhalten in unserer Gesellschaft? Das müssen Kinder aus anderen Nationen erst einmal bei uns lernen. Die Paria Stiftung engagiert sich bereits seit mehr als zwei Jahren in einer großen Flüchtlingsunterkunft in Köln-Longerich. Hier wohnen zeitweise bis zu 80 Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen. Wir haben bereits über zahlreiche Projekte und Feste berichtet, die wir dort teils allein, teils mit anderen Initiativen, ... weiterlesen »
  • Kunstwerkstatt für jugendliche Flüchtlinge Wie fühlt man sich, allein in einem fremden Land, ohne Eltern, Geschwister, Freunde? Mit unserer Kunstwerkstatt bieten wir jugendlichen Flüchtlingen ab 15 Jahren die Möglichkeit, ihre Gefühle mittels der Kunst auszudrücken. Sie ist auch Raum für die Begegnung zwischen den Kulturen. Mit Tusche, Tinte und Feder Diese Woche war unsere Kunstwerkstatt für die Jugendlichen, die alleine in Deutschland sind, wieder sehr gut besucht. Die Flüchtlinge, die aus Eritrea, ... weiterlesen »