Schlagwort-Archive: Gesunder Umgang mit digitalen Medien

Herbstcamp: Bildschrim aus – Ab ins Grüne!

Diese Woche ist die Paria Stiftung mit Familien im Herbstcamp auf Gut Alte Heide. Diese gemeinsame Familienfreizeit mit der Stiftung „Ein Herz lacht“, dem Verein Querwaldein und dem Gut Alte Heide (vielen Dank dafür!) ist ein Familienangebot, um neben guter Luft und Freizeit im Grünen der Frage nachzugehen:  Wie schaffen wir in der Familie einen gesunden Umgang mit Smartphone, PC und Co.?

Verregneter Start

Schon ein bisschen Bewegung bekamen die Paria Pänz und ihre Kölner Familien, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Wermelskirchen Lüdorf gefahren waren. Denn von der Bushaltestelle war es noch ein 10-Minuten-Marsch bis zum Gut. Aber alle waren voller Vorfreude und gespannt auf die gemeinsame Zeit.

Paria Kids und Familien mit der Paria Stiftung auf dem Weg zum Gut Alte Heide

Peter Boos, der Hausherr auf Gut Alte Heide, empfing uns herzlich und alle Familien bezogen ihre Zimmer. Nach einem köstlichen Mittagessen verwöhnt wurden, fing es leider an zu regnen.

Doch egal – Natur ist nicht nur bei Sonnenschein schön. Das merkten auch die Kinder und Jugendlichen der Paria Stiftung schnell, denn: mit passender Kleidung macht ein Waldbesuch tatsächlich auch im strömenden Regen Spaß.

Naturpädagogik mit Querwaldein e.V.

Sorgsam hatten die erfahrenen Naturpädagogen Florian und Lukas von Querwaldein e.v. den Ausflug vorbereitet und an alles gedacht – auch an das schlechte Wetter. So hatten sie bereits im Wald eine Plane gespannt, unter der die Familien ein Lager bauen konnten.

Frische Luft macht bekanntlich müde, und alle merkten die Aufregung und die Reise in den Knochen. So wurde das gesellige Abendprogramm, bei dem die Kinder noch ein bisschen spielten und sich alle etwas besser kennen lernten, kurz. Denn morgen stehen Medienpädagogik und Sportpädagogik auf dem Programm.