Schlagwort-Archive: Tabalugahaus

Kostenfreies Angebot: Herbstferienfreizeit im Tabalugahaus für vom Hochwasser betroffene Familien

Die Paria Stiftung bietet Familien mit Kindern im Alter von 4-14 Jahren, die durch die Hochwasserkatastrophe besonders geschädigt wurden, eine inklusive Ferienfreiezit im Tabalugahaus in Duderstadt.

Die Teilnahme ist für die Familien kostenfrei.

Angebot für: 6 Familien aus den Hochwassergebieten mit Kindern (4-14 Jahre)

Zeitraum: 11.-15. Oktober 2021

Ort: Tabalugahaus in Duderstadt, Niedersachsen (bei Göttingen)

 

Details zur Ferienfreizeit im Tabalugahaus

Das Tabalugahaus bietet Platz für 6 Familien und ist in den meisten Bereichen barrierefrei. Somit weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Teilnahme von Familien mit einem behinderten Familienmitglied gerne gesehen ist.

Die Anreise können wir zusammen oder auch individuell gestalten. Ganz so, wie es für die Familien am entspanntesten ist.

Vor Ort wartet das Tabalugahaus mit:

  • familienfreundlichen Appartements
  • einem großzügigen Garten mit Spielplatz
  • Aktivräumen (Musik, Werken, Meditation, …)

 

Bei gemeinsamen Mahlzeiten besprechen wir die Aktivitäten des Tages und planen unsere Ausflüge:

  • Therapeutisches Reiten
  • Brot backen im Holzofen mit einem echten Bäckermeister
  • Gemüse im Schulgarten ernten
  • Naturpädagogische Angebote der Heinz-Sielmann-Stiftung
  • Das echte KiKa-Baumhaus besuchen

Egal was wir machen: Es wird keine Langeweile aufkommen.

Als begleitendes Fachpersonal stehen ganztägig eine Diplom Heilpädagogin und ein Sozialpädagoge und Kindertrauerbegleiter zur Verfügung.

Anmeldung zur Ferienfreizeit im Tabalugahaus

Bei Gaby Schauenburg:

Melden Sie sich gerne auch, wenn Sie weitere Fragen haben!

Sollte es keinen Platz mehr geben, werden wir versuchen Sie bei der nächsten Ferienfreizeit zu berücksichtigen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie!!!

Sie möchten dieses Projekt unterstützen?

Dann finden Sie hier unsere Kontoinformationen!

Vergnügte Ferienfreizeit in Duderstadt

Was für eine Aufregung – Ferienfreizeit im Tabaluga-Haus in Duderstadt. Unsere Paria-Pänz und ihre Familien freuen sich riesig, dass sie mit der Paria Stiftung hier Urlaub machen können.

Gleich nach der Ankunft erkundeten die Kinder all die Möglichkeiten des Spielens und kreativen Entdeckens im Haus, während die Mütter noch mit dem Auspacken beschäftigt waren.

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder die Möglichkeit haben, Kindern und Eltern diese Auszeit zu ermöglichen. Danke auch an die Leitung des Tabaluga-Hauses, Hans Günther Näder für den freundlichen Empfang. Es wird eine schöne Ferienfreizeit in Duderstadt für alle werden!

Eine Ferienwoche für Kids us Kölle im Tabalugahaus

Schön war es – strahlende Kinder und glückliche Mütter kamen nach 5 Tagen in Duderstadt wieder zurück in die Domstadt. Viel haben wir erlebt und bedanken uns für das tolle Programm vor Ort.

Besuch im Schulgarten

Selbst gekocht im Schulgarten mit der Paria Stiftung

Wir wurden auch in diesem Jahr wieder in den Schulgarten eingeladen.

Hier trafen wir auf BBacke, backe für unsere Paria Kidsäcker Edu, der den Kindernerklärte, wie aus Korn Mehl gemahlen und hieraus ein leckeres Brot gebacken wurde. Die Kinder hatten Spaß beim Teig kneten…

Während sie sich um das Brot kümmerten, hatten andere Kinder schon im Schulgarten geerntet, so dass ein großer Topf voll leckerem Gemüse über dem offenen Feuer gekocht werden konnte, lecker!

Zeit für Musik und sich selbst

 

Das Tabaluga-Haus hat verschiedene Räume, wie einen Musikraum, Werkraum, Meditations- und Sportraum für die Kinder zu bieten. Gerne erkundeten die Kinder diese Plätze für sich allein und probierten sich aus. Die Kuschelecken im Haus luden zum chillen und zum Austausch zwischen den Kindern ein. Austoben konnten sich alle auf dem Spielplatz hinter dem Haus.

Ausflug in den Wald mit der Heinz Sielmann Stiftung

Schöne Waldbilder der Paria Kinder beim Waldausflug.Mit einer Waldpädagogin erkundeten wir den Wald und gestalteten Bilder aus verschiedenen natürlichen Fundstücken. Nach einem gemütlichen Picknick wurde der Kletterpfad erkundet und die Sonne genossen.

Ausflug in den Wald bei der Tabaluga-Freizeit mit der Paria Stiftung.

Vierbeinige Freunde auf dem Wellenreiter-Hof am Seeburger See

Hier durften unsere Kinder und Mütter Pferde richtig striegeln - ein Spaß für unsere Paria Kids.sich ausgiebig mit den Mutige Kinder der Paria Stiftung beim Voltigieren.Pferden der therapeutischen Reiteinrichtung beschäftigen.

Neben der Tierpflege wurde natürlich auch geritten. Einige unserer Kinder waren mutig und probierten auch kleine Kunststücke auf dem Rücken der Pferde – mit beachtlichem Erfolg finden wir!

 

Im Streichelzoo mit Ziegen, Kaninchen und Eseln konnten die Tiere ein bisschen „beschmust“ und gefüttert werden.

Kleines Sportprogramm

Trotz des großen Programms hatten einige auch am Abend noch genug Energie für eine Walking-Runde auf dem Duderstädter Wall. Hier kann man die Innenstadt in etwa 30 Minuten einmal umwandern, vorbei an schönen Parkanlagen mit Jahrhunderte altem Baumbestand.

Jetzt startet in Köln die Schule wieder – aber wir freuen uns auf unsere nächste Ferienfreizeit mit unseren Paria Kids. Danke an alle Betreuer und Beteiligten für diese schöne Fahrt!

Ferienfreizeit für unsere Gruppenkinder der Paria-Stiftung im Tabalugahaus

Alle Kinder freuen sich zurzeit, dass die Sommerferien sind, viele sind mit ihren Familien in den Urlaub gefahren – doch in den Ferien wegfahren zu können, ist keine Selbstverständlichkeit: Viele unserer Kinder aus den Gruppen der Paria-Stiftung können sich keine Ferienfreizeit leisten. Deswegen war es für sie ein einmaliges Erlebnis, 5 Tage Urlaub im Tabalugahaus in Duderstadt machen zu können. Gaby und Markus von der Paria-Stiftung begleiteten 12 Kinder aus dem Frauenhaus und mittellosen Familien mit ihren Müttern bei ihrer ersten Ferienfahrt.

„Ich habe selbst Äpfel gepflückt“, erzählt Isaac stolz. Viele der Kinder aus der Großstadt kennen Das Obst für den Nachtisch selbst pflücken bei der Ferienfreizeites nicht, wie es ist, Tiere zu versorgen, auf einem Traktor zu sitzen oder Stockbrot aSelbst Brotteig kneten bei der Tabalugahaus-Ferienfreizeitm Lagerfeuer zu machen. Unsere Paria-Stiftungs-Kinder hatten unendlich viel Spaß beim Picknicken, Brotbacken oder Herumtollen auf der Wiese. Es wurde getrommelt, getanzt, mit dem Therapiehund Jenna gespielt und ganz, ganz viel gelacht!

Der Therapiehund Jenna ist sehr beliebt bei den Kindern

„Es war so schön zu sehen, wie die Kinder und auch Mütter aufgeblüht sind in dieser Woche“, sagt auch Gaby von der Paria-Stiftung: „Wir danken dem Tabalugahaus für diese tollen 5 Tage und haben diese Reise auch von der Paria-Stiftung aus sehr gerne ermöglicht! Wir hoffen, dass alle ihren Lebensmut und Optimismus, den wir hier gespürt haben
, mit nach Hause nehmen und dass die getankte Kraft lange vorhält.“

Trommeln macht Spaß und bringt Rhythmus

 

 

Das Tabalugahaus Duderstadt ist eine Ferieneinrichtung der Peter Maffay Stiftung. Die vielfältigen Angebote des Ferienhauses unterstützen die Kinder und Jugendlichen dabei, ihre Talente und Fähigkeiten zu entdecken. Der Umgang mit Tieren sowie gemeinsame Erlebnisse in der Natur stärken ihr Selbstbewusstsein und vermitteln eine nachhaltig positive Lebenseinstellung. Peter Maffay engagiert sich schon seit langem für benachteiligte Kinder, denn er weiß: „Kinder haben es nicht in der Hand, in welche Lebensumstände sie hineingeboren werden. Wir helfen Kindern, die in Not geraten sind.“

So wünschen wir nun allen Familien und vor allem allen Kindern noch wunderbare Sommerferien!

Unsere Kinder der Paria-Stiftung fanden die Ferienfreizeit toll